Wiederherstellung des Organismus - Hyperthermie als obscheozdoravlivayuschee
Verfahren -Verbesserung der modernen Methoden von 42,5 * 44 * C Mit diesem möglich.

Das Verfahren für die Vorbereitung des Patienten für die Behandlung im Ausland.
 Für die Behandlung im internationalen Gesundheitsklinikum in Varna , benötigen Sie:
 
• Beantragung auf unserer Webseite Ihres Wunsches, sich die Behandlung SANTA- THERM in Bulgarien zu unterziehen
• Bereitstellung von elektronischen Kopien der medizinischen Unterlagen für die Krankheit (auf Russisch oder Englisch)
• Eine Fernkonsultation vom Spezialisten zu erhalten mit dem Ziel der Konkretisierung der Diagnose und Beurteilung des Patientenzustands
• im Falle der Anforderungen der bulgarischen Kollegen sind zusätzliche Teste nötig, um die Diagnose zu bestätigen und das Verfahren zu bestimmen und die Behandlungsdauer zu berechnen .
 Auf der Grundlage der eingereichten Unterlagen und der Fernkonsultation können wir nach der Absprache die Dauer und Kosten der bevorstehende SANTA- THERM-Behandlung bestimmen.
Nach der Zustimmung des Klinikums, die Behandlung durchzuführen, erhalten Sie eine formelle Einladung, die als Grund für die Visumsbeantragung gilt.

Nach Erhalt des Visums, werden nach Ihren Wünschen , die  Zusatzleistungen ( Flugreservierungen, Transfers zu / von den Krankenhausleistungen eines persönlichen Arzt und Dolmetscher , etc.) abgesprochen. Zusatzleistungen sind nicht erforderlich, und werden nach dem Wunsch des Patienten bereitgestellt.
Nach dem Abschluss der erforderlichen Visa-Formalitäten und Kauf von Tickets, fahren Sie alleine oder mit dem Dolmetscher  für den mit dem Klinikum vereinbarten Zeitraum die nach Bulgarien.
Im Klinikum findet die regelhafte Untersuchung und die Vorbereitung zur Behandlung statt. Vorbereitung dauert etwa 1-3 Tage. Nach der Absprache kann die Vorbereitung auch verkürzt werden. Damit werden die Behandlungskosten verringert und das Aufenthaltsdauer im Ausland verkürzt.